Ratgeber für ausgewählte
Themen der ersten Lebensjahre

  • Durch Stillen gesund ins Leben

Was macht Stillen so wichtig für mein Baby?

Muttermilch ist von der Nähstoffzusammensetzung optimal an die Bedürfnisse Deines Babys angepasst. Während der Stillphase verändert sich die Nährstoffzusammensetzung der Muttermilch ständig, um Dein Baby gezielt in jeder Wachstums- und Entwicklungsphase zu unterstützen. Gestillte Kinder haben im Vergleich zu nicht gestillten Kindern unterschiedliche Vorteile. Lies weiter, wenn Du wissen willst, warum Stillen so wichtig für die Gesundheit Deines Babys ist.

 Einzigartige Muttermilch

Muttermilch enthält neben Fetten, Proteinen und Milchzucker noch viele weitere Nährstoffe. Eine bislang vernachlässigte Nährstoffgruppe sind humane Milcholigosaccharide – kurz HMOs. Diese kommen in großen Mengen in der Muttermilch vor und sind noch vor Proteinen der drittgrößte Festbestandteil der Muttermilch. Intensive Forschung hat ergeben, dass HMOs für die Entwicklung Deines Babys von großer Wichtigkeit sind.1 Im Vergleich zur Muttermilch sind solche Oligosaccharide in Tiermilch nur in Kleinstmengen enthalten. Säuglingsnahrungen, die aus Kuh- oder Ziegenmilch oder auf Pflanzenbasis hergestellt werden, enthalten aus diesem Grund keine HMOs.2 Zusammengefasst sind HMOs Nährstoffe, welche die Muttermilch so einzigartig machen.

 Wie beeinflussen diese HMOs die Gesundheit meines Babys?

 HMOs sind, wie vorher schon erwähnt, komplexe Oligosaccharide/Kohlenhydrate, welche für Menschen unverdaulich sind. Sie gelangen unverdaut in den Dickdarm, und dort dienen sie gesundheitsfördernden Bakterien als Nahrung oder genauer gesagt wirken HMOs dort als Präbiotika. Das Tolle daran ist, dass speziell nützliche Bakterien wie Bifidobakterien und Laktobazillen sich durch HMOs vermehren.3 Viele andere Bakterien, die nicht in den Darm Deines Babys gehören, können mit diesem „Futter“ nichts anfangen und verschwinden durch das Stillen aus dem Darm Deines Babys. Hierdurch tragen HMOs gezielt zur Entwicklung einer gesunden Darmflora bzw. eines gesunden Mikrobioms bei und beeinflussen so die Gesundheit Deines Babys.3 Allerdings können HMOs noch mehr! Durch die gestärkte Mikrobiom verbessert sie die Immunantwort Deines Babys. Der Großteil der Immunzellen ist im Darm beheimatet. Diese können sich nur richtig entwickeln, wenn sich das Mikrobiom des Darms in einem guten Zustand befindet.3 Aber HMOs wirken auch direkt Infekten entgegen. Krankheitserreger werden von HMOs der Muttermilch blockiert und gelangen nicht mehr an die Zellen unseres Körpers. Durch den Effekt des Stillens wird das Risiko, an Rota- und Noroviren zu erkranken, um bis zu 50 % verringert.4 Zu guter Letzt trägt Stillen auch zur Entwicklung des Gehirns bei und fördert das Erinnerungs- und Lernvermögen Deines Babys.3 All diese Gründe machen das Stillen so wichtig für die Gesundheit Deines Babys.

 

Von Malgorzata Nehls, Dipl. Hebamme

Für Fragen stehen wir Dir gerne zur Verfügung: scientific-communication@jennewein-biotech.de

  1. Kunz C et al. Bioactivity of Human Milk Oligosaccharides. John Wiley & Sons 2014; 1: 5-17
  2. Sischo WM et al. Comparative composition, diversity, and abundance of oligosaccharides in early lactation milk from commercial dairy and beef cows. J Dairy Sci. 2017; 100: 3883-3892
  3. Bode L. Human milk oligosaccharides: Every baby needs a sugar mama. Glycobiology 2012; 22: 1147-1162
  4. Donnovan SM et al. Human Milk Oligosaccharides Influence Neonatal Mucosal and Systemic Immunity. Ann Nutr Metab 2016; 69: 42-51

 

 

HMO Sticks 2`-FL
Sehr geehrte Damen und Herren,

Jennewein Biotechnologie GmbH hat einen Zusammenschluss mit der Chr. Hansen Holding A/S, einem führenden Biowissenschaftsunternehmen mit Sitz in Hoersholm/Dänemark vereinbart, um gemeinsam den Weltmarkt im Bereich der humanen Milch-Oligosaccharide (HMOs) anzuführen.

Aufgrund eines Strategiewechsels wird das B2C Geschäft bis auf weiteres eingestellt. Wir bedanken uns bei Ihnen für Ihr entgegengebrachtes Vertrauen.

Ihr Christian Hansen A/S / Jennewein Biotechnologie Team
Ich möchte fortfahren Mehr erfahren